aktualisiert am 05.03.2017

Unser Verein

Das Karate-Dojo Bushido Hannover ist ein gemeinnütziger eingetragener Verein in Hannover-Linden für erwachsene Frauen und Männer. Der Verein wurde 1986 gegründet und ist Mitglied im Deutschen Karate Verband (DKV) und im Karateverband Niedersachsen (KVN). Wir betreiben Karate als Breitensport in der Stilrichtung Shotokan. Im Vordergrund unseres Trainings stehen das Erlernen der allgemeinen Prinzipien des Karate, die sich in den jeweiligen Übungsformen Kihon (Grundschule), Kata (Formen) und Kumite (Partnerübungen) zeigen. Wir legen dabei großen Wert auf eine individuelle Förderung anstelle eines anonymen Massentrainings. Dies ist aufgrund der kleinen Gruppen gewährleistet.

Das Training wird von verschiedenen Trainerinnen und Trainern geleitet, die selbst schon jahrelang Karate betreiben. Bei Fragen steht Ihnen der 1. Vorstand Carsten Knobloch
(0511) 453115 gern zur Verfügung.

Zum Einstieg findet ein AnfängerInnen-Kurs statt, in dem die Grundlagen des Karate vermittelt werden. Nach dem Kurs besteht die Möglichkeit, die erste Prüfung, zum 9. Kyu oder Weißgurt, abzulegen.

 

Nach dem AnfängerInnen-Kurs kann das Training in den weiteren Gruppen fortgesetzt werden. Es wird Training in verschiedenen Leistungsstufen angeboten. Je Stufe wird zwei- bis dreimal pro Woche Training angeboten. In jeder Trainingseinheit werden alle Übungsformen des Karate, Kihon, Kata und Kumite, geübt; darüber hinaus hat jede Einheit ihren besonderen Schwerpunkt.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, für sich in freien Trainingseinheiten individuell zu üben.

Die Trainingszeiten finden Sie hier.

Während der Schulferien findet regelmäßig 2x ein gemeinsames Training statt. 

Seit Oktober 2003 haben wir eine Dojo Ordnung, die hier nachgelesen und als .pdf-Datei gespeichert werden kann.